Kellers Labyrinth
Raus in die Natur!

Unsere Hofgeschichte

Unser Hof liegt am Nordrand des Taunuskammes im Naherholungsgebiet der Region Rhein-Main in der Nähe vom Römerkastell Saalburg, Freilichtmuseum Hessenpark und Freizeitpark Lochmühle zwischen Obernhain und Wehrheim im Taunus. Früher bewirtschafteten wir bis zu 90 ha Acker mit Legehennen und Schweinehaltung. Jetzt bauen wir Blumen und Kürbisse an und haben unseren Hof seit 1999 in einen Spiel- und Freizeit-Bauernhof mit überdachten und teilweise beheizbaren Räumlichkeiten umgewandelt.

1960   Hühnerhaltung in Altgebäuden auf dem Hof in Obernhain

1965  Aussiedlung mit 3.000 Legehennen mit Eierdirektvermarktung 100 Mastschweinen mit  15 ha Acker

1976  Neubau Mastschweinestall und Beginn Ferkelerzeugung mit 100 Zuchtschweinen und 30 ha Acker

1980  120 Zuchtschweine, 1.000 Mastschweine und 7.000 Legehennen mit 40 ha Acker

1986   Aufgabe der Legehennenhaltung und Schweinemast, 140 Zuchtsauen, 70 ha Acker

1990  140 Zuchtsauen, 90 ha Acker, Heilpflanzenanbau mit Export von blühenden Blumen nach Holland, Speiseölpresse

1993   Aufgabe der Sauenhaltung, Blumenanbau, 80 ha Acker

1999   Anlage des Irrgartens aus Topinambur, 70 ha Acker, Blumenanbau

2000   Ausbau des Irrgartens, Spielwiese, Blumenanbau, 15 ha Acker

2004   Ausbau einer Feierhalle, Klettermöglichkeiten, KellerGolf (heute nicht mehr vorhanden), Kürbis- und Blumenanbau.

2009 10 Jahre Irrgarten, alternative Landwirtschaft

2011   Anlage eines Obstgartens

2012  Bau eines neuen Esel- und Kleintiergeheges, Anlage eines Rosengartens, neue Kletterstämme

2018  In diesem Jahr gab es im Kleintiergehege Streichelhasen, Wachteln, Perlhühner, Enten, Hühner mit Hahn, die zwei  12 Jahre alten Minischweine und unser Pony Pfehlix und die drei Esel Anton, Gabi und Fridolin zu sehen.

2020  Ende April ist unser kleiner Esel Max und das kleine Zicklein Linus geboren.

2021  Neu: Verkauf von Lagnese Eis








 
 
 
 
E-Mail
Karte